Überraschung in der Corona-Zeit

April 2020


Als Trostpflaster für ausgefallene Treffen erhielten alle TeilnehmerInnen, die zum Malen und Zeichnen in den Malkasten Warendorf kommen, ein kleines Geschenk, ein Portrait des Künstlers in jungen Jahren.
BOY, Günter Wintgens 2020, colorierter Stempeldruck, Auflage

Als Trostpflaster für ausgefallene Treffen erhielten alle TeilnehmerInnen, die zum Malen und Zeichnen in den Malkasten Warendorf kommen, ein kleines Geschenk. Sie bekamen es nicht, wie in dieser Zeit üblich, als digitale Nachricht. Auf ganz konventionelle Art, nämlich per Post, erhielten alle ein postkartengroßes handcoloriertes Druckexemplar. Das kleine Bild zeigt ein Selbstportrait des gutgelaunten Künstlers in jüngeren Jahren  ;-)

Hier ein kurzes Video mit Blick ins Atelier: